Gesellschaftsspiele in Therapie und Beratung

Bonding mit Drecksau, Mutmachtraining mit Krokodoc, Selbstwirksamkeitserfahrung mit dem zerstreuten Pharao, Impulskontrolle bei Dobble. Wer mit Kindern und Familien spielt, der holt sich die Wirklichkeit in seine Praxis. Mit Gesellschaftsspielen gelingt Beziehungsaufbau, können Diagnosen spielend leicht gestellt werden und entstehen Metaphern für Lösungswege von ganz allein. Im Möglichkeitsraum des Gesellschaftsspiels können alte Muster gespiegelt und neue Verhaltensweisen ausprobiert werden. Der Transfer in die Lebenswelt des Kindes gelingt leichter, neue interaktive Strategien werden ausprobiert, Erfolgserleben und Selbstfürsorge werden im Spiel erfahren und gefestigt.

In der Online-Fortbildung "Let's Play: Gesellschaftsspiele in Therapie und Beratung" bekommen Sie neben theoretischem Input auch viele Tipps für gute Spiele und eine Materialsammlung auf einem Padlet. Die kurze Fortbildung ist für Kinder- und Jugendlichentherapeut:innen, Schulsozialarbeit, Fachkräfte in Familienhilfe und Erziehungsberatung, Ergotherapeut:innen und Logopäd:innen geeignet.
In Präsenz werden an verschiedenen Instituten Fortbildungen angeboten. Buchen Sie bitte direkt über den Link des Institutes. 

3. und 4. Juni 2022 am wilob in der Schweiz:  "Let's Play - Spielend leicht Lösungen finden!".

18. Juni 2022 am NIK in Bremen:  "Let's Play - Spielend leicht Lösungen finden!" .

WEBINAR 
"Let's Play: Gesellschaftsspiele in Therapie und Beratung"

Lernen Sie zielgruppengerechte, attraktive Spiele für den Einsatz im Therapie- und Beratungskontext kennen. Die Spiele sind für die Altersgruppe 5-12 Jahre geeignet. Sie erhalten eine Übersicht über die Verknüpfung von Spiel- und Persönlichkeitsentwicklung und die Vorteile, die das Spielen für die Entwicklung von exekutiven Funktionen bietet. Grundlage der Fortbildung ist eine systemische lösungsorientierte Haltung, die stärker auf Ressourcen als auf Störungen fokussiert.
Termine:
Mittwoch
16. März 2022
15.00 - 18.30 Uhr
Nürnberg:
22./23. Januar 2022
Kosten:
70 €

Let's Play: Gesellschaftsspiele in Therapie und Beratung

In diesem Seminar lernen Sie zielgruppengerechte, attraktive Spiele für den Einsatz im Therapie- und Beratungskontext kennen. Die Spiele sind für die Altersgruppe 5-12 Jahre geeignet. Sie erkunden die Einsatzmöglichkeit von Spielen in verschiedenen Therapiefeldern, ordnen Störungsbildern passende Spiele zu und vertiefen die Fähigkeit, Spiele und deren Regeln dem Beratungssetting anzupassen. Grundlage der Fortbildung ist eine systemische lösungsorientierte Haltung, die stärker auf Ressourcen als auf Störungen fokussiert.
Termine:
Hamburg:
29./30. November 2021
Nürnberg:
22./23. Januar 2022
Kosten:
330 € (Akkreditierung für Fortbildungspunkte beantragt)
"Kann etwas, das so viel Spaß macht, nützlich sein? 
Es kann, und wie!"
(Christina Valentiner-Branth)
Sie wollen mitspielen? Melden Sie sich gerne bei der Brettspielakademie, wir finden das passende Angebot! Oder buchen Sie direkt online über das Kursportal.
Brettspielakademie
Waldstraße 1b
21465 Reinbek bei Hamburg
Leitung:
Christina Valentiner-Branth