Spielstarke Schule

Wie viele Ihrer Schülerinnen und Schüler sind spielkompetent? Der Anteil der Grundschulkinder, die keine Erfahrung mit Gesellschaftsspielen haben, steigt stetig. Diese Kinder gehen nicht von allein in Spiele-AGs. Sie brauchen uns, damit wir ihnen eine Brücke zu diesem tollen Bildungsmedium bauen. Wie das mit einer ganzen Klasse gehen kann, können Sie bequem online in dem Halbtages-Webinar "Spielstarke Schule" erfahren.

Viel intensiver und vor allem praktischer wird es im Modul "Schule - Hurra, ich habe eine Sechs!"" der Weiterbildung zur Fachkraft für Gesellschaftsspiele. Zwei Tage geht es vor allem um das Spielen im Ganztag. Sie probieren geeignete Gesellschaftsspiele für Grundschulkinder aus, lernen das Programm "Spielstarke Schule" kennen und erfahren, wie das passende Classroom-Management Ihnen in Zukunft das Spielen von Gesellschaftsspielen mit der ganzen Klasse ermöglicht.  Neue Termine dazu gibt es wieder in 2022.

Gerne kommt die Brettspielakademie zu einem Schulentwicklungstag oder pädagogischen Tag in Ihre Schule. So bekommen Sie eine maßgeschneiderte Fortbildung für Ihr ganzes Team. Die Kosten orientieren sich an üblichen Tagessätzen. Bitte nehmen Sie dafür direkten Kontakt auf, in einem Telefonat können Ihre Wünsche geklärt und mögliche Förderungen erörtert werden.
In den Webinaren "Spielend fit in Mathe" und "Spielend fit in Deutsch" lernen Sie in kurzen Webinaren passende Spiele zu diesen fachlichen Themen kennen. Diese Webinare werden voraussichtlich im 2. Quartal 2022 wieder angeboten. Vielleicht ist ja auch das Webinar "Smartboard und Spiele" für Sie interessant, immer mehr Schulen werden mit diesen digitalen Tafeln ausgestattet, die zum Spielen sehr nützlich sind. Mehr dazu auf unserer Seite Webinare.

WEBINAR
"Spielstarke Schule"

Mit dem Programm "Spielstarke Schule" lernen Sie einen praxiserprobten Ablauf kennen, den Sie auch in Ihrer Grundschul-Klasse anwenden können. Kern des Programms ist die Einführung verschiedener Spielprinzipien (Würfeln, Karten spielen, Uhrzeigersinn) anhand von geeigneten Spielen in Klassensatzstärke. Sie erfahren, wie Sie Gesellschaftsspiele in Ihrem Unterricht einsetzen können, ohne dass es zu Eskalationen der Schülerinnen und Schüler kommt. Außerdem bekommen Sie Tipps zum Umgang mit Spielverderbern, Schummlern und Kindern, die  noch nicht gut verlieren können. 
Termine:
19. Januar 2022, 15.00 - 18.30 Uhr
Dauer:
210 Minuten
Kosten:
70 €
Zielgruppe:
Lehrkräfte und nachschulische Betreuung für 1. - 6. Klasse, Jugendzentren, Schulsozialarbeit, Bibliotheksmitarbeitende

Mach doch! Spielegruppen planen und anleiten

Sie erfahren ganz konkret, wie Sie für Gruppen zum Beispiel in Kursen und AGs Gesellschaftsspiele anbieten können. Sie entwickeln selbst ein zu Ihren Vorstellungen passendes Format und probieren praxiserprobte Spiele vor Ort aus. Nach dem Seminar können Sie gestärkt und voller Ideen Ihre Spielgruppenangebot in die Tat umsetzen. Tipps zu Öffentlichkeitsarbeit, Smartboard und Bilderbuchkino erhalten Sie in unseren Webinaren.

Dieses Seminar ist für viele Arbeitsfelder geeignet: Hort und OGS, Familienzentren, Volkshochschulen aber auch Therapie- und Krankenhausgruppen und Bibliotheken. Wo immer Sie eine Spielegruppe starten wollen.
"Kann etwas, das so viel Spaß macht, nützlich sein? 
Es kann, und wie!"
(Christina Valentiner-Branth)
Sie wollen mitspielen? Melden Sie sich gerne bei der Brettspielakademie, wir finden das passende Angebot! Oder buchen Sie direkt online über das Kursportal.
Brettspielakademie
Waldstraße 1b
21465 Reinbek bei Hamburg
Leitung:
Christina Valentiner-Branth