• Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr.
    Plato

Webinare

Coronabedingt haben wir einige Inhalte als Webinar konzipiert. Unsere Online-Seminare sind immer sehr interaktiv und laden zum Mitmachen und Spaß haben ein. Grundsätzlich geht es um die spielerische Grundhaltung und Möglichkeiten, digital auch ganz analog zu erleben. Sie brauchen für die Webinare eine stabile Internetverbindung, eine Kamera, ein Mikrofon, und Kopfhörer. Und Lust aufs Experimentieren und gute Laune.

Keine Angst: wir sind keine Folienschubser, sondern lieben den interaktiven Austausch!
Webinar I: Spiele und mehr für Bibliotheken
In diesem Webinar lernen Sie acht Spiele und passende Veranstaltungsideen kennen. Bastelanregungen, Bilderbuchkino und Smartboard-Einsatz passend zum Spiel. So gelingt die nächste Spieleveranstaltung!

Termin: 25. November 2020, 10.00-11.30 Uhr

Kosten: 30 €
Webinar II: Selberdenker gesucht!
Kritisches Denken kann man gar nicht früh genug lernen. Damit sie später nicht auf "Fake News" hereinfallen, sollten Kinder schon früh üben, auf ihre eigene Einschätzung zu vertrauen. In diesem Webinar lernen die Teilnehmenden geeignete Spiele für verschiedene Altersstufen kennen und erfahren, wie Sie sie gezielt einsetzen können.


Termin: 7. Dezember 2020, 16.00 - 20.00 Uhr

Kosten: 70 €
Webinar III: Trau Dich! - Mutmachtraining mit Gesellschaftsspielen
Brav und lieb und angepasst und leise: so sind Kinder vielleicht pflegeleicht, aber bestimmt nicht gut vorbereitet auf ihr späteres Leben. Selbstfürsorge und Selbstwirksamkeit sind die besten Gegenmittel gegen Mobbing und Depression. In diesem Webinar lernen die Teilnehmenden geeignete Mutmach-Spiele kennen und erfahren, wie sie diese gezielt einsetzen können.


Termin: 30. November 2020, 16.00 - 20.00 Uhr

Kosten: 70 €
Webinar IV: Komm, wir spielen im Internet - der digitale Kinderspielplatz
Zusammen spielen - das geht auch online. Die Pädagogin und Spieleautorin Anja Wrede zeigt hier verschiedene Möglichkeiten auf, wie Sie auch im Videochat spielerisch mit Kindern in Kontakt kommen können. Diese interaktiven Spielformen können Sie während des Webinars ausprobieren.


Termin: Neues Seminar folgt im Januar 2021

Kosten: 70 €

Kita

Du bist dran!
Können alle Kinder in Ihrer Gruppe würfeln? Karten halten? Kennen sie den Uhrzeigersinn?
Viele Eltern spielen nicht mehr mit ihren Kindern, es fehlt an Zeit und Wissen. Dabei üben Kinder im Gesellschaftsspiel viele wichtige soziale und emotionale Fähigkeiten, die im späteren Leben wichtig sind.
Spätestens ab fünf Jahren interessieren sich Kinder verstärkt für die sogenannten Regelspiele. Gerade im ganztägigen Elementarbereich sollte Kindern dieses effektive Bildungsmedium daher durchgängig angeboten werden.
Aber wie geht das ganz konkret? Wie können Sie regelmäßig mit den Ihnen anvertrauten Kindern spielen? Und wie den Eltern und Kolleg*innen erklären, warum das so wichtig ist? Wie soll man mit Spielverderbern umgehen? Und welche Spiele machen nicht nur den Kindern, sondern auch Ihnen Spaß?
Es gibt mehr als Obstgarten und Mau Mau. Lassen Sie sich überraschen!
Seminar: Du bist dran! Erste Gesellschaftsspiele in der Kita
In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Gesellschaftsspiele im Elementarbereich anbieten können und welche Spiele dafür besonders geeignet sind. Wir beschäftigen uns mit Spieltheorie und -psychologie, vor allem aber gehen wir in die Praxis. Wie kann ich mich, meine Kolleg*innen und die Kinder für das gemeinsame Spielen begeistern? Wie hole ich die Eltern mit an den Spieltisch? Und wie gehe ich mit Spielverderbern um? Es wird konkret und alltagstauglich und vor allem wollen wir spielen, spielen, spielen.


Termine:
Hamburg: 4./5. November 2021
Nürnberg: 24./25. Januar 2022


Kosten: 260 €
Seminar: Brettspielpädagog*in
Die Teilnehmenden erfahren, wie sie das Gesellschaftsspiel in ihrem pädagogischen Alltag gezielt einsetzen können und welche Gesellschaftsspiele dafür konkret geeignet sind. Dabei wird viel Wert auf aktives Spielen in den Präsenzmodulen gelegt.

Die Teilnehmenden haben die Aufgabe, durch ein eigenes Praxisprojekt während der Fortbildungsphase das Gelernte in den Berufsalltag zu transferieren. Bei erfolgreichem Abschluss der Fortbildung wird das das Zertifikat "Brettspielpädagog*in" der Brettspielakademie erworben, das Sie zukünftig als Fachkraft für Gesellschaftsspielpädagogik ausweist.

Termine:
Hamburg: 16. August 2021 - 11. Januar 2022
Nürnberg: 29. November 2021 - 19. April 2022


Kosten: 890 €
Spielstarke Schule
Wieviele Ihrer Schülerinnen und Schüler sind spielkompetent? Der Anteil der Grundschulkinder, die keine Erfahrung mit Gesellschaftsspielen haben, steigt stetig. Diese Kinder gehen nicht von allein in Spiele-AGs. Sie brauchen uns, damit wir ihnen eine Brücke zu diesem tollen Medium bauen. Wie das mit einer ganzen Klasse gehen kann, können Sie in den Seminaren zur Spielstarken Schule erfahren.
Für Schulsozialarbeiter*innen und Schulpsycholog*innen empfehlen wir die Fortbildung "Let's Play: Gesellschaftsspiele in Therapie und Beratung." Für die Ganztagsbetreuung gibt es die Möglichkeit, sich zur Brettspielpädagogin weiterbilden zu lassen oder den Workshop "Spielkurse leiten" zu buchen. Angestellte in Schulbibliotheken finden passgenaue Seminare im Bereich Bibliotheken. Gerne kommt die Brettspielakademie zu einem Schulentwicklungstag in ihre Schule. Bitte nehmen Sie dafür direkten Kontakt auf.
Seminar: Zertifikatsfortbildung "Spielstarke Schule"
Mit dem Programm "Spielstarke Schule" lernen Sie einen praxiserprobten Ablauf kennen, den Sie auch in Ihrer Grundschul-Klasse anwenden können. Kern des Programms ist die Einführung verschiedener Spielprinzipien (Würfeln, Karten spielen, Uhrzeigersinn) anhand von geeigneten Spielen in Klassensatzstärke. Sie über das streitbefreiende Classroom-Management und erfahren, wie Sie Gesellschaftsspiele in Ihrem Unterricht einsetzen können, ohne dass es zu Eskalationen der Schülerinnen und Schüler kommt.

Termine:
Hamburg: 29./30.November 2021


Kosten: 260 €
Seminar: Mach doch! Spielegruppen planen und anleiten
Sie erfahren ganz konkret, wie Sie für Gruppen zum Beispiel in Kursen und AGs Gesellschaftsspiele anbieten können. Sie entwickeln selbst ein zu Ihren Vorstellungen passendes Format und probieren praxiserprobte Spiele vor Ort aus. Nach dem Seminar können Sie gestärkt und voller Ideen Ihre Spielgruppenangebot in die Tat umsetzen.

Dieses Seminar ist für viele Arbeitsfelder geeignet: Hort und OGS, Familienzentren, Volkshochschulen aber auch Therapie- und Krankenhausgruppen und Bibliotheken. Wo immer Sie eine Spielegruppe starten wollen.

Schule

Bibliotheken

BrettspielBiB
Die heimlichen Ausleihrenner werden in den Fokus genommen: Welche Veranstaltungsformate mit Gesellschaftsspielen sind denkbar und wie kann man den Kunden die Spiele gut präsentieren? Gehen Spiele auch in Bücherbussen? Wie kann sich die Bibliothek spielerisch mit dem Sozialraum verbinden und so zum Dritten Ort werden? In der Fortbildung "BrettspielBib" werden diese spezifischen Themen verhandelt, es gibt viel interkollegialen Austausch und es werden natürlich neue Spiele ausprobiert.

Termine:
Hamburg: 20./21. September 2021
Nürnberg: 16./17. Februar 2022


Kosten: 260 €
Seminar: Zertifikatsfortbildung "BrettspielBiB"
Die Teilnehmenden erfahren, wie sie das Gesellschaftsspiel in ihrem Bibliotheksalltag gezielt einsetzen können und welche Gesellschaftsspiele dafür konkret geeignet sind. Dabei wird viel Wert auf aktives Spielen gelegt. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, während des zweitägigen Seminars eine eigene Veranstaltung zu planen, die sie nach der Fortbildung in ihrer Bibliothek umsetzen können.
Let's Play!
Bonding mit Drecksau, Mutmachtraining mit Krokodoc, Selbstwirksamkeitserfahrung mit dem zerstreuten Pharao, Impulskontrolle bei Dobble. Wer mit Kindern und Familien spielt, der holt sich die Wirklichkeit in seine Praxis. Mit Gesellschaftsspielen gelingt Beziehungsaufbau, können Diagnosen spielend leicht gestellt werden und entstehen Metaphern für Lösungswege von ganz allein. Im Möglichkeitsraum des Gesellschaftsspiels können alte Muster gespiegelt und neue Verhaltensweisen ausprobiert werden. Der Transfer in die Lebenswelt des Kindes gelingt leichter. Neue interaktive Strategien werden ausprobiert, Erfolgserleben und Selbstfürsorge werden im Spiel erfahren und gefestigt. In dem Workshop "Let's Play: das Gesellschaftsspiel in Therapie und Beratung" bekommen Sie neben theoretischem Input viel Gelegenheit, praktische Erfahrungen zu sammeln. Die Brettspielakademie bietet den Workshop auch über die Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie an. 2021 wird er für die DGVT in Lüneburg stattfinden. Die Termine in Nürnberg und Hamburg finden Sie hier: "Let's Play"
Seminar: Let's Play: Gesellschaftsspiele in Therapie und Beratung
In diesem Seminar lernen Sie zielgruppengerechte, attraktive Spiele für den Einsatz im Therapie- und Beratungskontext kennen. Die Spiele sind für die Altersgruppe 5-12 Jahre geeignet. Sie erkunden die Einsatzmöglichkeit von Spielen in verschiedenen Therapiefeldern, ordnen Störungsbildern passende Spiele zu und vertiefen die Fähigkeit, Spiele und deren Regeln dem Beratungssetting anzupassen.

Termine:
Hamburg: 29./30. November 2021
Nürnberg: 22./23. Januar 2022


Kosten: 330 € (Akkreditierung für Fortbildungspunkte beantragt)

Therapie
und Beratung

"Kann etwas, das so viel Spaß macht, nützlich sein? Es kann, und wie!"
(Christina Valentiner-Branth)
Sie wollen mitspielen? Melden Sie sich gerne bei der Brettspielakademie, wir finden das passende Angebot! Oder buchen Sie direkt online über das Kursportal.
Brettspielakademie
Waldstraße 1b
21465 Reinbek bei Hamburg
Leitung:
Christina Valentiner-Branth
© 2020 Brettspielakademie – Alle Rechte vorbehalten.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück

closechevron-rightbarsyoutube-playinstagramgooglefacebook-official